Tatsächliche Erwerbslosigkeit

 

1050 Euro Mindestsicherung / Mindestrente - warum ?

Flash is required!
 

Regelsatz "Hartz IV" 2016

 
Kontakt

DIE LINKE BAG HARTZ IV

Kleine Alexanderstraße 28
10178 Berlin
Telefon: 030 / 24 009 550
Telefax: 030 / 24 009 310

kontakt@bag-hartz-iv.de

 

Mitglied werden

Möchten Sie sich der BAG Hartz IV anschließen ?

Dann füllen Sie bitte die Beitrittserklärung aus und senden Sie diese per Post an uns. Die Adresse finden Sie in der Fußnote des Dokuments oder treten Sie Online ein.

 
 

Willkommen auf der Website der BAG Hartz IV, dem bundesweiten Zusammenschluss zur Interessenvertretung der Erwerbslosen und prekär Beschäftigten in und bei der Partei DIE LINKE. Ein wesentlicher Schritt zur Bekämpfung der Armut ist die Umverteilung des gesellschaftlichen Reichtums, z.B. durch die Wiedereinführung der Vermögenssteuer. Die BAG will Hartz IV abschaffen und durch eine sanktionsfreie, individuelle Mindestsicherung von 1.050 Euro im Monat ersetzen.

Beschluss der BAG Hartz IV zur Höhe notwendiger Existenz- und Teilhabesicherung

Aktuelle Meldungen
30. Juni 2016 Dokumente

Die Hartz-IV-Drangsal geht weiter

Die sogenannte »Rechtsvereinfachung« bei Hartz IV wurde am 24. Juni im Bundestag beschlossen. Der Titel verspricht Vereinfachung. Herausgekommen ist eine Verschlechterung: - noch weniger Rechte für Erwerbslose - noch mehr Unsicherheit - mehr Belastungen für Beschäftigte der Jobcenter.  Mehr...

 
30. Juni 2016 Dokumente

Beschluss des Bundesausschusses zur Rechtsentwicklung

Der Parteivorstand, die Landesverbände, die Zusammenschlüsse und Bundesarbeitsgemeinschaften der Partei, die Delegation der LINKEN im Europäischen Parlament und die Europäische Linke werden gebeten, dem Bundesausschuss bis September 2016 die jeweiligen Beschlusslagen und Aktivitäten gegen die nationale und internationale Rechtsentwicklung sowie... Mehr...

 
11. Juni 2016 Dokumente

Mitteilungen und Veranstaltungshinweise der LAG Arbeit und Armut Hamburg

Über Armut reden…Am Samstag, den 18. Juni 2016, 11 Uhr vor dem Eidelstedt Center Wir wollen über unsere Armut redenDie Suppe gemeinsam auslöffelnKrach schlagen gegen Armut und Ausgrenzung und gemeinsam tafeln gegen die kuhle Wampe! Solidarität für Alle!Am Samstag, den 9. Juli 2016  Mehr...

 
8. Juni 2016 Protokolle

Protokoll Klausur Bundessprecher*innerat der BAG Hartz IV 4.6.2016

Protokoll der Klausur des Bundesprecher*innerats der BAG Hartz IV vom 4. Juni 2016 in BerlinHier als PDF herunterladen Mehr...

 
4. Juni 2016 Dokumente

Rechtsverschärfung für Betroffene und Mehrbelastung für Beschäftigte

Seit Jahren wird über eine "Rechtsvereinfachung" bei Hartz IV diskutiert. Eine Arbeitsgruppe von Vertreter*innen aus Bund, Ländern und Trägern von Hartz IV hatte Vorschläge gesammelt und gesichtet. Einen Teil davon hat die Bundesregierung inzwischen als „9. SGB-II-Änderungsgesetz“ vorlegt. Am Montag haben Sachverständige in einer... Mehr...

 
Termine
Zeit zum Handeln. Armutskongress
7. Juli 2016 – 8. Juli 2016
Deutschland ist eines der reichsten Länder dieser Erde und doch leben Millionen Menschen in Armut oder sind unmittelbar von Armut bedroht. Ein Phänomen, das in diesem Land gerne geleugnet oder klein geredet wird. Es wird Zeit, dass wir etwas dagegen tun! Es wird Zeit, soziale Ungleichheit und Ausgrenzung zu bekämpfen. Es wird Zeit, eine...mehr...
Bund/ BAG Hartz IV Der PARITÄTISCHE Gesamtverband Berlin - Langenbeck-Virchow-Haus
Rise up! Solidarität für Alle!
9. Juli 2016 14:00 Uhr
Die Landesarbeitsgemeinschaft Arbeit und Armut ruft auf, gemeinsam unter dem Motto "Rise Up! Solidarität für Alle!" zu demonstrieren! Unterstützt uns dabei, Solidarität zu üben mit allen, die unter der Prämisse „fördern und fordern“ in sogenannte 1 € Jobs gezwungen werden (sollen). Das bedeutet Demütigung gepaart mit Ausbeutung für die...mehr...
Land/ BAG Hartz IV LAG Arbeit und Armut, Hamburg Hamburg, Steintorplatz, vor dem Hostel „Generator“