Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

BsprR

Einladung zur Bundesdelegiertenversammlung der BAG Hartz IV

Liebe Genossinnen und Genossen,

 

die Bundesarbeitsgemeinschaft Hartz IV hält am 11. Juli im ChorForum, 45128 Essen, Fischerstraße 2-4 ihre Bundesdelegiertenversammlung in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr ab.

 

 

Da der SprecherInnenrat der Bundesarbeitsgemeinschaft, sowie die Delegierten der Bundesarbeitsgemeinschaft für den Bundesparteitag neu gewählt werden müssen, halten wir dieses Mal nur eine eintägige Versammlung ab, bei der der Schwerpunkt auf den Neuwahlen liegt.

 

Wir bitten euch, nochmals zu überprüfen, ob eure Delegierten für die Bundesdelegiertenversammlung ordentlich gewählt worden sind, und ob uns das Protokoll vorliegt.

Sollte es nicht vorliegen, bitten wir euch das Protokoll entweder an unsere Genossin Dagmar (dagmar.maxen@bag-hartz-iv.de) zu schicken, oder spätestens auf der Bundesdelegiertenversammlung vorzulegen.

Liegt uns kein Protokoll vor, können wir leider weder Fahrt noch Übernachtungskosten gewähren, und die angereisten Delegierten sind nicht stimmberechtigt.

 

Die Reise und Übernachtungskosten werden nach der „Ordnung für die Erstattung von Reisekosten an ehrenamtliche Funktionäre der Partei DIE LINKE“ übernommen.

Sollte die An- oder Abreise nachweislich mehr als 6 Stunden betragen, übernehmen wir selbstverständlich eine Übernachtung.

In diesem Fall würden wir euch bitten euch mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir diese Übernachtungen genehmigen können.

 

Falls ihr Anträge an die Bundesdelegiertenversammlung stellen möchtet hier ein paar wichtige Hinweise zu den Fristen.

Die Frist für Anträge endet am 05. Juli 2020.

Schriftliche Kandidaturen können ebenfalls bis zum 05.Juli eingereicht werden und werden dann von uns mit in die Unterlagen aufgenommen und verschickt.

Schriftliche Kandidaturen die nach diesem Zeitpunkt eingehen, werden wir wenn möglich auf der Versammlung auslegen.

Nach dem 05. Juli 2020 können nur noch Dringlichkeits- und Initiativanträge gestellt werden.

Bitte schickt uns eure Anträge und schriftliche Kandidaturen an die E-Mail-Adresse: kontakt@bag-hartz-iv.de

 

Einen Vorschlag zur Tagesordnung, einen Vorschlag zur Geschäftsordnung sowie der Rechenschaftsbericht des SprecherInnenrats der Bundesarbeitsgemeinschaft liegen der Einladung als Anlagen bei.

Die bis zum 05. Juli 2020 eingegangenen Anträge und Kandidaturen, werden wir euch nach dem 05. Juli 2020 zeitnah zukommen lassen.

 

Mit solidarischen Grüßen

 

Der SprecherInnenrat der BAG Hartz IV

 

Dateien