Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

BAG Hartz IV

Wichtige Ankündigung für 2019 Delegierte zur Bundesdelegiertenversammlung der BAG Hartz IV

Liebe Genossinnen und Genossen der Landesarbeitsgemeinschaften, da bei der Berechnung des Delegiertenschlüssels für das Jahr 2018 durch das KL Haus eine alte Satzung der Bundesarbeitsgemeinschaft Hartz IV zugrunde gelegt wurde, in der dem SprecherInnenrat der BAG Hartz IV acht Delegiertenmandate zugesprochen wurden, wurde auf der letzten Bundesdelegiertenversammlung am 15. September 2018 beschlossen den Delegiertenschlüssel für das Jahr 2019 neu zu berechnen. Dadurch konnten wir, als SprecherInnenrat der Bundesarbeitsgemeinschaft Hartz IV, mehr Mandate an die Landesarbeitsgemeinschaften vergeben.

Dadurch konnten wir, als SprecherInnenrat der Bundesarbeitsgemeinschaft Hartz IV, mehr Mandate an die Landesarbeitsgemeinschaften vergeben. Der Delegiertenschlüssel wurde anhand der uns vorliegenden Daten zum Stichtag 30. September 2018 berechnet. Auf Grund der Deckelung von 40 Delegiertenmandaten mit beschließender Stimme, waren wir leider gezwungen eine Reduzierung der Mandate vorzunehmen. Die Reduzierung der Mandate wurde bei allen Landesarbeitsgemeinschaften, mit Ausnahme von Brandenburg, wegen der Quotierung, und Schleswig-Holstein wegen der geringen Anzahl von Mitgliedern gleichmäßig vorgenommen. Hierdurch nutzen wir zwar nur 38 der 40 möglichen Mandate, jedoch halten wir diese Methode der Reduzierung für die bei weitem gerechteste. Die Anzahl der Delegiertenmandate eurer Landesarbeitsgemeinschaft könnt ihr der beigelegten PDF Datei entnehmen. Wir möchten euch darauf aufmerksam machen, dass es sich bei dieser Berechnung nur um eine Neuberechnung für das Jahr 2019 handelt, Die turnusmäßigen Neuberechnung nach § 3 (5) der Satzung der Bundesarbeitsgemeinschaft Hartz IV für die Jahre 2020 und 2021 wird zum Stichtag 30. Juni 2019 erfolgen. und euch spätestens am 30. September 2019 vorliegen. Wir bitten euch daher die Delegierten nur für das Jahr 2019 zu wählen, da für die Jahre 2020-2021 Neuwahlen aufgrund des turnusmäßig erstellten Delegiertenschlüssels erforderlich werden. Wir bitten euch zudem bei den Wahlen der Delegierten folgendes Formular zu verwenden, um der Mandatsprüfungskommission die Arbeit zu erleichtern und um Wahlanfechtungen zu vermeiden, oder zumindest zu minimieren: https://www.bag-hartz-iv.de/fileadmin/lcmsbaghartziv/user/upload/Wahlprotokoll.pdf

BAG Hartz IV         Stichtag 30.09.2018
Delegiertenschlüssel für 2019        Delegiertenschlüssel nach 
          §3 Punkt (6) der BAG Hartz IV Satzung
Bundesland Mitglieder Delegierte

Reduzierung

     
BW 33 3

2

  bis 10 Mitglieder  1
Bayern 35 3

2

  bis20 Mitglieder 2
Brandenburg 11 2

 

  bis 50 Mitglieder 3
Berlin 159 5

4

  bis 100 Mitglieder 4
Bremen 27 3

2

  150 Mitglieder 5
Hamburg 48 3

2

  200 Mitglieder 6
Hessen 49 3

2

  250 Mitglieder 7
Meck-Pom 35 3

2

  300 Mitglieder 8
Nds 40 3

2

  350 Mitglieder 9
NRW 379 9

8

  400 Mitglieder 10
RLP 25 3

2

     
Saar 61 4

3

     
Sachsen 47 3

2

     
Sachsen-Anhalt 40 3

2

     
Schleswig-Holstein 4 2

1

     
Thüringen 23 3

2

     
____________________________________________________________    
Summe:   55 38