Willkommen auf der Website der BAG Hartz IV, dem bundesweiten Zusammenschluss zur Interessenvertretung der Erwerbslosen und prekär Beschäftigten in und bei der Partei DIE LINKE. Ein wesentlicher Schritt zur Bekämpfung der Armut ist die Umverteilung des gesellschaftlichen Reichtums, z.B. durch die Wiedereinführung der Vermögenssteuer. Die BAG will Hartz IV abschaffen und durch eine sanktionsfreie, individuelle Mindestsicherung von 1.200 Euro im Monat ersetzen.

 

https://www.bag-hartz-iv.de/nc/presse/aktuell/detail/news/1200e-saktionsfreie-mindestsicherung-jetzt/

 

Aktuelles

Anbei für euch das Protokoll der Gesammtmitgliederversammlung vom 06. - 07.10.2012 zum Download. Weiterlesen

Hier zum Downloaden Weiterlesen

Position der BAG Hartz IV der Partei DIE LINKE zur Höhe notwendiger Existenz- und Teilhabesicherung

Bundesdelegiertenkonferenz am 03./04.12.2011 in Berlin

Die Hans-Böckler-Stiftung kam bereits 2007 in einem Artikel in der Ausgabe 6/2007 von Impuls unter dem Titel „Existenzminimum ohne Orientierung“ zu dem Schluss: „Das Sozialrecht bietet keine verlässliche Definition des Existenzminimums: Der Regelsatz des Arbeitslosengeldes II ist zu niedrig, für… Weiterlesen

Höhe der Existenz- und Teilhabesicherung Beschluss 06/11 der Delegiertenversammlung der BAG Hartz IV am 3. Dezember 2011 1. Die nachfolgende Positionierung auf Grundlage der Studie der AG Existenzsicherungshöhe dient als Basis zur weiteren Debatte innerhalb und außerhalb der Partei DIE LINKE… Weiterlesen

Satzung

der BAG Hartz IV zur Interessenvertretung der Erwerbslosen und prekär Beschäftigen in und bei der Partei DIE LINKE Weiterlesen